Wirtschaftlichkeitsgebot

Das Wirtschaftlichkeitsgebot ist ein Grundprinzip der GKV, die nur die Kosten für Leistungen übernimmt, sofern diese ausreichend und zweckmäßig sind und das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.

Beitrags-Archiv PKV- Lexikon (alphabetisch gelistet)
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ